Zum Inhalt springen

Instagram

Du findest hier die ausführlichen Berichte zu unseren Instagrambeiträgen!

Umfrage zum Klimawandel und möglichen Maßnahmen

Weltweit engagieren sich Jesuiten im Kampf gegen den Klimawandel. Dies gilt etwa für die Jesuitenmissionen in Nürnberg, Wien und Zürich sowie das Xavier Netzwerk – also von Jesuiten getragenen Einrichtungen, die sowohl in armen als auch reichen Ländern tätig sind. 

In diesem Jahr sind England und Italien Gastgeber der 26. Conference of Parties zum Pariser Klimaabkommen, welches vor einem Jahr wegen der Corona Pandemie ausfallen musste. Umso wichtiger ist, dass dieses Jahr entscheidende Weichen gestellt werden, damit die bis 2030 gesteckten Klimaziele noch erreicht werden können.

Aus diesem Grund organisieren die Jesuiten sowohl bei der Vorkonferenz in Mailand als auch bei der Hauptkonferenz in Glasgow Veranstaltungen, um sowohl den Stimmen unserer ProjektpartnerInnen in den armen Ländern, als auch der jungen Generation Gehör zu verschaffen.

Für das Rahmenprogramm im Umfeld der Youth4Future Konferenz in Mailand hat die Magis-Stiftung Rom die Verantwortung. Ein wichtiges Element dabei ist ein Fragebogen (https://it.surveymonkey.com/r/CBWVBCH), mit dem die Einstellung junger Menschen zu Klimawandel sowie möglichen Maßnahmen erfragt werden und Grundstock für weitere Veranstaltungen werden soll. Es handelt sich um einen auf Survey-Monkey eingestellten Fragebogen mit 11 Fragen, gerichtet an junge Menschen zwischen 13 und 30 Jahren.

Wir laden euch herzlich ein, an dieser Umfrage teilzunehmen! Gern dürft ihr diesen Link auch an andere weiterleiten.

J(E)V im Alltag - Themenwoche Sendung

Unser „J(E)V im Alltag“ Programm geht in die zweite Runde. Wir möchten Euch vom 9. bis zum 15. Mai zum Erfahrungsaustausch einladen und mit euch über das Thema "Sendung" sprechen.

MEHR DAZU

 

Online-Ländertreffen Peru am 6. Mai um 19 Uhr

Wir laden euch ganz herzlich zu unserem nächsten Online-Ländertreffen Peru am 06. Mai um 19 Uhr zu dem Thema „Verbunden in schwierigen Zeiten - eine Gesprächsrunde mit dem Team von CANAT über die aktuelle Situation in Piura, Peru“ ein.

MEHR DAZU

Erste J(E)V im Alltag Themenwoche

Letzte Woche fand die erste Themenwoche im Rahmen von „J(E)V im Alltag“ für unsere Rückkehrer*innen statt. Sie hatte den Titel „Glaube und Handeln - Achtsamkeit gegenüber sich selbst und der Welt“. Irmi Borst, ehemalige JEV-Freiwillige (1986/87 in Nürnberg), berichtet darüber. 

MEHR DAZU

Freie Plätze für eine Ausreise im Sommer 2021

Wir haben noch freie Plätze für unsere Einsatzstelle beim Jesuiten-Flüchtlingsdienst JRS in Bosnien-Herzegowina. Weitere Informationen zu der Einsatzstelle findet ihr im Interview mit Faris Šabić, dem Koordinator der Freiwilligen. Bitte schickt uns die Bewerbung zeitnah zu. Alle weiteren Infos dazu erhaltet ihr hier.

 

Aktuelles weltweit-Heft

Debora hat schon seit Sommer 2013, als ihre Oma ihren Freiwilligendienst mit den Jesuit Volunteers in Rumänien antrat, den Wunsch ebenso ein Freiwilliges Internationales Jahr zu machen. Jetzt ist es endlich soweit und sie kann sich nun auf ihre Zeit als Jesuit Volunteer vorbereiten. Im aktuellen weltweit-Heft von jesuitenweltweit könnt ihr mehr über Deboras Motivation lesen.

MEHR DAZU

 

J(E)V im Alltag - Themenwoche Glaube & Achtsamkeit

Im Rahmen unserer Themenwochen von "J(E)V im Alltag" wollen wir in der Woche vom 11.-17. April intensiv unsere Achtsamkeit nach innen und nach außen einüben.

MEHR DAZU

 

J(E)V im Alltag

Im April, Mai und Juli 2021 veranstalten wir Themenwochen zu folgenden J(E)V- Leitlinien: Glaube und Handeln - Achtsamkeit gegenüber sich selbst und der Welt (April), Sendung (Mai) sowie Einsatz für Gerechtigkeit (Juli). 

MEHR DAZU

 

KaOs-Tage online

Dieses Jahr veranstalten wir die KaOs-Tage vom 01. bis 04. April wieder online und wollen gemeinsam mit euch die österliche Liturgie der Kirche auf eine neue sowie kreative Art und Weise feiern.

MEHR DAZU

 

 

Impuls des Monats

Immer zu Monatsbeginn veröffentlichen wir einen neuen Impuls auf unserer Homepage. Im Monat März geht es um ignatianische Lebensführung.

MEHR DAZU

Ein Freiwilligendienst verbindet

Vier Freiwillige des JV-Jahrgangs 2016/17 waren gemeinsam auf Tour. Patricias berichtet über ihre gemeinsame Zeit.

MEHR DAZU