Zum Inhalt springen
  • Zurück
  • Weiter

Und so geht's...

Bewerbung

  • Bewerbungsunterlagen bis 
    15. Januar 2020
    einreichen
  • erstes Informations­gespräch
  • Orientierungsseminar II vom 24.-26. Januar 2020

MEHR DAZU

Vorbereitung

  • Vier verpflichtende Vor­be­rei­tungs­­se­mi­na­re (Termine hier ansehen)
  • Persönliche Vorbereitungen (z.B. Sprach­kurs, Gesundheitsvorsorge)
  • Aufbau eines "Unter­stützer­krei­ses", der deinen Einsatz mit­ver­folgt und "Jesuit Volunteers" so­wie andere Be­geg­nungs­pro­jekte fi­nan­ziell un­ter­stützen kann.

Einsatz

  • Ein Jahr in vielfältigen Einsatz­orten mitleben und -arbeiten
  • Reflexionsseminar nach ca.
    6  Monaten im jeweiligen Land
  • Regelmäßige Begleitgespräche mit einer Referentin von "Jesuit Volunteers"
  • Erstellen von Blogeinträgen/ Rundbriefen bzw. Zwi­schen­be­rich­ten 

MEHR DAZU

Nach der Rückkehr

  • Abschließendes Auswertungs­­gespräch und -seminar, Erstellung eines Abschluss­berichts
  • Angebote für Weltbegeisterte (Workshops, Jahrestreffen etc.)
  • Freiwilliges Engagement bei "Jesuit Volunteers" und den Jesuiten­­missionen (Mitwirkung an Se­mi­na­ren oder Ver­­an­­stal­­tung­en)

MEHR DAZU

Ein Jahr anders leben!

Erfahre mehr über die Leitlinien des Freiwilligenprogramms “Jesuit Volunteers”.


Mehr dazu

Rahmenbedingungen

Alter

Unser Freiwilligendienst richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren (Stichtag: 01.09.2020). Engagement kennt keine Altersgrenze – deshalb haben wir bewusst keine Alters­be­schränkung nach oben festgelegt! Die Mischung aus jüngeren und älteren Volunteers empfinden wir als sehr bereichernd.
Für Freiwillige aus Österreich ist auch ein Zivilersatzdienst mit uns möglich.

Zeitrahmen

Ein Jahr ist aus Er­fahrung eine „run­de Sache“ – der Ein­satz als Jesuit Volunteer geht des­halb über 12 Mo­na­te. Die Vor­be­rei­tungs­­zeit be­ginnt im Herbst und deine Aus­reise er­folgt im da­rauf­­fol­gen­den Sommer.

Begleitung

Eine intensive Vor- und Nach­be­rei­tung ist fes­ter Be­stand­teil des Pro­gramms, eben­so wie ein Se­mi­nar zur Re­flexion während des Ein­satzes. Du wirst durch An­sprech­part­ner am Ein­satz­ort und eine zu­stän­di­ge Re­fer­en­tin von „Jesuit Volunteers“ be­glei­tet.

Einsatzstellen

Unsere Ein­satz­­stel­len verteilen sich welt­weit. Da eines un­ser­er Haupt­prin­zi­pien die Sen­dung ist, be­wirbst du dich nicht für ein be­stim­mtes Land, son­dern für das Pro­gramm. Das klingt für dich verrückt? Dann schau doch mal, was Pater Trieu SJ und unsere ehemaligen Freiwilligen Samira, Leo, Vincenz und Benedikt dazu sagen.

Aufgaben

Die Einsatzfelder sind viel­fältig: Du ar­bei­test ent­we­der mit Kin­dern und Jugend­lichen, Men­schen mit Be­­hin­­de­rung­en, al­ten und kran­ken Men­­schen, Ob­dach­­­lo­sen oder Flücht­­ling­en – aber auch für In­ge­nieu­re oder im IT-Bereich gibt es Ein­­satz­­mög­­lich­­keiten.

Förderung / Kosten

Wir sind in Deutschland als Ent­sende­orga­ni­sa­tion für den ent­wicklungs­politi­schen Frei­willigen­dienst des BMZ „weltwärts“ sowie für den Jugend­frei­willigen­dienst „IJFD“ des BMFSFJ anerkannt. Wir über­nehmen deine Reisekosten und sorgen für Unterkunft, Verpflegung, Versicherung sowie ein Taschengeld. Du beteiligst dich an den Kosten und der Organisation für Sprach­kurse und Visum.

Bewerbung

Für das Einsatzjahr 2020 / 2021 kannst du dich  bis zum 15. Januar 2020  per Post oder E-Mail bewerben.
Bei der Ausreise bzw. spätestens am 1. September 2020 musst du volljährig sein. 

Bewerbungsunterlagen

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (als pdf herunterladen, speichern und mit Acrobat Reader ausfüllen)
  • Minderjährige benötigen die Zustimmung der Sorgeberechtigen
  • Tabellarischer Lebenslauf in deutscher und englischer Sprache
  • Zwei Empfehlungsschreiben und eine Selbst­referenz
  • Während der Vorbereitungszeit benötigen wir außer­dem ein polizeiliches Führungs­zeugnis sowie ein ärztliches Attest

Zeitlicher Ablauf

  • Sichtung deiner Bewer­bungs­unter­lagen
  • Erstes Infor­ma­tions­ge­spräch 
  • Beim Orientierungsseminar Anfang Dezember bzw. Ende Januar erfährst du mehr über "Jesuit Volun­teers" und kannst deine eigene Mo­­ti­va­tion für ein Auslands­jahr hinter­fragen
  • Bei Interesse von beiden Seiten erfolgt anschließend die endgültige Zusage
  • Während der Vorbereitung wählt das JV-Team ge­mein­sam mit den Pro­jekt­­part­nern die Einsatzstelle aus, da­mit deine per­sön­lich­en Wün­sche und Kom­pe­ten­zen mit den An­for­derung­en der Ein­satz­stelle zu­sam­men­­pas­sen.

Kontaktdaten

Sarah Lechler
Tel. (+49) 0911 2346-150
jesuitvolunteers@jesuitenmission.de

Sara Gratt
Tel. (+43) 1512 5232-68
jesuitvolunteers@jesuitenmission.at

Dana Zumr
Tel. (+41) 044 26621-30
jesuitvolunteers@jesuiten-weltweit.ch

Bitte beachte, dass E-Mails ohne Ver­schlüs­se­lung kein sicheres Kom­mu­ni­ka­tions­me­di­um sind. Unsere Postanschriften findest du hier.

Du hast Fragen?

Wir haben die wichtigsten Antworten in unseren häufig gestellten Fragen zusammengestellt.
Gerne kannst du uns aber auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren.