Zum Inhalt springen
  • Zurück
  • Weiter

Triff Gleichgesinnte

Kennst du das…? Du erzählst von deinem Freiwilligendienst und nach 5 Minuten wechseln deine Zuhörer das Thema?!
Manche Leute sind einfach nicht auf deiner Wellenlänge, können deine Perspektive nicht verstehen oder können mit deinen Themen nichts anfangen?!
Triff Gleichgesinnte, teile Erfahrungen, diskutiere über „deine“ Themen, sammle Inspiration und Motivation!
Klicke auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Interessierst du dich für ein Treffen oder möchtest du selbst etwas in deiner Region oder für deinen Jahrgang mitorganisieren?
Dann melde dich bei Trieu (nguyen@jesuitenweltweit.de).

Regionaltreffen

Treffe ehemalige JEVs/JMVs/JVs, die in deiner Stadt / deiner Region wohnen.

Die nächsten Treffen:
Aktuell sind keine Treffen geplant. Ergreife du die Initiative.

Weitere Infos bei Trieu (nguyen@jesuitenweltweit.de)

Ländertreffen

Wir möchten gerne weiterhin mit euch und unseren Partnern weltweit im Kontakt bleiben. Deshalb organisieren wir verschiedene Online-Ländertreffen.

Die nächsten Treffen: Termine werden noch bekannt gegeben

Jahrgangstreffen

Verbringe ein Wochenende mit deinem Jahr­gang bei uns in Nürnberg.

Die nächsten Treffen:
Aktuell sind keine Treffen geplant. Ergreife du die Initiative!

Tandem-Programm

Treffe dich mit einer / einem ehemaligen JV/JEV/JMV aus deiner Umgebung. Wir stellen den Kontakt her und der Rest liegt in eurer Hand. Mehr Informationen erhältst du hier.

Spirituelle Angebote

... für alle ehemaligen Freiwilligen, die mitten im Alltag Zeit für sich und für Gott nehmen wollen. Weitere Infos und Anmeldung bei Trieu (nguyen@jesuitenweltweit.de).

Termine:

  • jeden 3. Sonntag im Monat, 20 - 21 Uhr: Bibel teilen mit geistlichem Austausch (online)
  • 30.03. - 02.04.: Kurzexerzitien mit Trieu Nguyen SJ

Forum

Auf unserer Online-Plattform forum.jesuit-volunteers.org haben alle ehemaligen JEVs, JMVs und JVs die Möglichkeit, sich auszutauschen und gemeinsame Pläne zu schmieden. Außerdem gibt es dort Tipps und Angebote zu interessanten Online-Angeboten in den Bereichen Studieren/Lernen, Kultur und Spirituelles. Bei Fragen oder Problem mit der Registrierung schreibt bitte eine Email an forum@jesuit-volunteers.org.

Wir verschicken vier mal im Jahr einen Newsletter an unsere ehemaligen Freiwilligen.

Du kannst dich hier für den Newsletter an- oder abmelden.

Teile deine Erfahrungen

... bei den Seminaren

Wir suchen noch talentierte Köche für unsere Seminare. Falls dies nicht so zu deinen Stärken gehört, kannst du gerne auch deine Einsatzstelle vorstellen und von deinen Erfahrungen berichten.

Hast du Zeit & Lust? Dann melde dich bei Theresia: Jesuitvolunteers@jesuitenweltweit.de!

... mit den Interessierten

Deine Erfahrungen sind ein wertvoller Schatz und es gilt diesen zu teilen. Nicht jede/r hat die Möglichkeit, ein Jahr anders zu leben und eine andere Kultur kennen zu lernen. Deine Einblicke und Perspektiven können sehr interessant für viele sein!

Was kannst du konkret tun?

  • In deiner alten Schule, in der Hochschulgemeinde (KHG/KSG) oder deiner Pfarrgemeinde von deinen Erfahrungen und von "Jesuit Volunteers" erzählen.
  • Einen Beitrag für ein Pfarrblatt oder eine regionale Zeitung schreiben.

Viele Bewerber werden durch direkte Kontakte auf "Jesuit Volunteers" aufmerksam und erfahren so von der Möglichkeit unseres Freiwilligendienstes. Erzähle also möglichst vielen in deinem Umfeld von deinem Freiwilligenjahr!

Sicher hast du noch mehr Ideen! Melde dich einfach bei Theresia (jesuitvolunteers@jesuitenweltweit.de). Sie kann dich mit Flyern, unserer JV-PowerPoint-Präsentation oder unserem JV-„Werbeplakat" versorgen. Herzlichen Dank schon jetzt für dein Engagement!

Bring dich ein und lass dich inspirieren!

Comeback-Programm

Alle ehemaligen JEVs, JMVs und JVs haben die Möglichkeit, im Sommer für 2 bis 3 Monate an einem Kurz-Freiwilligeneinsatz teilzunehmen. Es stehen derzeit zwei Einsatzstellen zur Auswahl: In Kirgistan würdet ihr ein Sommerlager für Menschen mit Behinderung, Waisen, Kinder und Jugendliche am Issyk Kul See mitorganisieren und durchführen. In Vietnam unterrichtet ihr in einer Sommersprachschule Englisch, um zukünftigen KatechetInnen, Priestern und Ordensleuten zu ermöglichen, internationale Sprachrohre für die Minderheiten ihres Landes zu werden. Je nach Bedarf gibt es auch noch andere Einsatzstellen.
Bitte meldet euch bei Interesse bei Trieu: nguyen@jesuitenweltweit.de.

J(E)Vconnected-Team

Ein engagiertes Team aus sechs ehemaligen Freiwilligen 

Seit Herbst 2019 gibt es J(E)Vconnected. Dies Gruppe von sechs ehemaligen Freiwilligen will das Jesuit Volunteers-Programm begleiten, die Rückkehrer*innen-Arbeit unterstützen und die ehemaligen JEVs und JVs vernetzen. 

Wer alles zum aktuellen Team von J(E)V-connected gehört, erfahrt ihr hier.

In den letzten Jahren hat die J(E)Vconnected Gruppe schon viele Online-Themenwochen auf die Beine gestellt und das JV-Team bei den Vorbereitungsseminaren unterstützt. Zum Beispiel haben Sie auch den Kongress "Sehen - Urteilen - Handeln: Bausteine einer Sozial-Ökologischen Transformation" mitorganisiert, der vom 30. September bis 2. Oktober in Nürnberg stattfand.  

Für die Online-Themenwoche "Church" hat die J(E)Vconnected Gruppe ein breites Programm rund um das Thema Kirche und den "Synodalen Weg" auf die Beine gestellt. Am Ende der Woche, sind alle Teilnehmenden zu dem Ergebnis gekommen, dass wir den Reformweg und die gefassten Beschlüsse unterstützen. Deshalb rufen wir euch dazu auf, die Petition zum Synodalen Weg auf change.org zu unterschreiben.

Engagement-Ideen

„Wenn einer alleine träumt ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen so ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit!“
(Dom Hélder Câmara)

Erzähle anderen von deinem „Traum“, von deinen Beweggründen für dein Engagement. Vielleicht zieht es weitere Kreise, motiviert auch andere und wir können gemeinsam eine neue Wirklichkeit schaffen.

Weitere Beispiele für Engagement von ehemaligen Freiwilligen findest du hier.

Education for Lebanon

Teresa hat eine Crowdfunding initiiert, um Student*innen der Saint Joseph University in Beirut / Libanon weiterhin ein Studium zu ermöglichen.

WEITERLESEN

Mutter des Traumes

Mirjam hat eine Biografie über Mai Chonyera, auch Polly genannt, geschrieben. Sie ist die Gründerin des Frauenzentrum „Wadzanai“ in Simbabwe.

WEITERLESEN

Kunst für Kuppayanallur

Hannah unterstützt mit ihren Postern Schüler der Loyola Higher Secondary School im südindischen Kuppayanallur.

WEITERLESEN

JV queer

queer UND religiös – für viele Menschen ist in ihrem Leben beides relevant!

Als „queer“ können sich Menschen bezeichnen, deren Sexualität oder Geschlechtsidentität nicht der gesellschaftlichen Norm entspricht. In der JV-Community soll es auch einen Ort für queere Themen und queeres Leben geben. Du möchtest diesen Ort - unabhängig von deiner sexuellen Identität - gern mitgestalten? Dann findest du hier alle weiteren Informationen.

MEHR DAZU

Impuls des Monats

Segel setzen

In unserem Leben treffen wir viele Entscheidungen, manche groß und richtungsweisend, andere klein und alltäglich. Die letzteren halten uns beschäftigt, während wir durch den Alltag segeln. Es sind die kleinen Handgriffe am Segel, eine Reparatur unter Deck oder eine leichte Veränderung des Steuerrades auf den angestammten Kurs. Die große Frage, was denn der richtige Kurs für unser Lebensschiff ist, stellt sich erst, wenn wir dazu gezwungen sind und geht in der alltäglichen Beschäftigung unter. Es kann sich jedoch lohnen, auch während der Fahrt hin und wieder die eigene Entscheidung zu prüfen.

Wohin steuert mein Lebensschiff? Habe ich mir das Ziel selbst ausgesucht? Aus welchen Gründen möchte ich genau dahin? Was treibt mich an?

Im Dokumentarfilm „Soulsailer“ (Seelensegler) von Christof Wolf SJ werden diese Fragen auf der Suche nach dem Sinn sowohl aus der philosophischen als auch aus der psychologischen Perspektive betrachtet. Zusammen mit Godehard Brüntrup SJ und Hugo M. Kehr lernen die Zuschauerinnen und Zuschauer drei Personen kennen, die sich genau mit diesen Fragen auseinandersetzen. Tamara ist Autorin und Coach, Katharina Schauspielerin und Clown und Moritz ist Saxophonist. Diese drei so unterschiedlichen Charaktere berichten von den Momenten des Gleitens und des Gegenwindes, den sie auf ihrem Weg bereits erlebt haben.

Die in gleich mehreren Kategorien mit dem 43. Telly Award ausgezeichnete Dokumentation ist ein wertvoller Impuls, um innezuhalten, bevor sich das Leben wieder tief im Alltäglichen versenkt. Das bedeutet gar nicht, dass man danach sein ganzes Leben umkrempelt, denn man kann sich ebenso gut bestätigt wissen, dass der eingeschlagene Kurs der richtige ist und ihn mit mehr Sicherheit weiterführen.

Die 45-minütige Dokumentation „Soulsailer“ ist kostenlos auf YouTube hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=3aMqHaZNAVY

 

Die Impulse der letzten Monate findest du hier.

Online

jeden 3. Sonntag im Monat, 20 - 21 Uhr

online

Bibel teilen mit geistlichem Austausch, Anmeldungen bei Trieu (Nguyen@jesuitenweltweit.de

Deutschland / Österreich / Schweiz

03. - 05.02.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Kurz-Exerzitien: Raus aus dem Alltag - Rein in Stille und Gebet  
Begleitung: Isabelle Allmendinger SDS, Maria Patka SA, Felix Schaich SJ
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

10. - 18.02.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Exerzitien - 8 Tage für junge Erwachsene (17-30 Jahre)

20. - 26.02.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Ora at labora Musst du noch eine Arbeit zu Ende schreiben, aber dir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf oder du brauchst von der Bibliothek als Ort zum Lernen mal eine Pause? In der Zukunftswerkstatt bekommst Du einen Tapetenwechsel. Als Gemeinschaft wird zusammen gegessen und gebetet und in den Arbeitszeiten kann es stärkend sein, zu wissen, dass man nicht alleine zum Lernen geht.

06. - 11.03.2023

Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster

Exerzitien mit Bibliodrama-Elemten
„Die Geschichten in der Bibel sind, falls überhaupt historisch, vor über 2000 Jahren passiert.“ Stimmt das so? Nur zur Hälfte. Denn: Wenn wir uns persönlich hineinbegeben, können sie auch heute passieren, und wir sind mitten drin!
Das wusste Ignatius von Loyola, der Begründer der Exerzitien. Er lädt mit der „Bereitung des Schauplatzes“ die Exerzitant:innen ein, sich die biblischen Geschichten vorzustellen und sich dann selbst hineinzubegeben. Durch Schritte des „Bibliodrama“ können wir das gemeinsam tun, denn alle sind eingeladen, eine Rolle in dem Geschehen zu wählen und einzunehmen.
Bei Exerzitien mit Bibliodrama wollen sich die biblische Geschichte und unser Leben also in dieser Weise begegnen. Jeden Tag werden wir eine biblische Erzählung mit Schritten des Bibliodrama „anspielen“. Neben dieser gemeinsamen Erfahrung und den gemeinsamen Gottesdiensten sind wir in durchgängigem Schweigen, jede:r hat mit dem Begleiter/der Begleiterin ein tägliches Gespräch und geht den eigenen, ganz persönlichen Weg durch diese Tage. 
Begleitung: P. Gunnar Bauer SJ und Veronika Jodlbauer

10. - 17.03.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Exerzitien im Schweigen: spirituell auftanken und sich von Gott berühren lassen   
Begleitung: Ines Wallenhorst, Felix Schaich SJ, Sr. Nathanja Maria
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

23. - 31.03.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Exerzitien - 8 Tage für junge Erwachsene (17-30 Jahre)

27. - 31.03.2023 

Exerzitien mit Impulsen 5 Tage - für Einsteiger und Junge Erwachsene Suchst Du nach einer Gelegenheit, unterschiedliche Gebetsweisen kennenzulernen, um das persönlich Beten im Alltag neu zu strukturieren? Willst Du dir eine Auszeit gönnen, traust dich ber noch nicht "Exerzitien" zu erleben? Dann ist dieser Schnupperkurs genau das richtige für dich!

Begleitung: Sr. Rita Neuhaus, Osnabrück und Roberto Piani, Osnabrück

30.03. - 02.04.2023

jesuitenweltweit (Königstr. 64, 90402 Nürnberg)

Kurzexerzitien mit Trieu Nguyen SJ (Anmeldung unter nguyen@jesuitenweltweit.de)

06. - 09.04.2023

Thomas-Morus-Haus in Hilders bei Fulda

KaOs-Tage Ehemalige JEVs und JVs feiern gemeinsam mit ihren Familien und Freunden die Kar- und Ostertage.

Die Kar- und Ostertage, die nicht ohne Grund auch das Wort "Chaos" beinhalten, sind gemeinsam gestaltete Tage. Sie leben davon, dass vor Ort alle ihre Ideen und Fähigkeiten einbringen, sowohl für die Gottesdienste als auch für die Mahlzeiten und andere Freizeitaktivitäten wie Basteln, Singen, Spielen oder etwa eine Sternenwanderung durch die Rhön. Herzlich eingeladen sind alle, die sich mit Jesuit Volunteers verbunden fühlen und ihre Freund*innen und Familien.

Wenn ihr Lust habt, mal wieder den JEV/JV-Geist zu spüren, diese Tage in Gemeinschaft und in der Natur verbringen wollt oder Sehnsucht nach einer anderen Gestaltung der Kar- und Osterliturgie habt, sind die KaOs-Tage genau das Richtige für euch! Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter.

Anmeldung bis 6. März, Anmeldeformular und weitere Informationen erhaltet ihr hier.

21. - 23.04.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Kurz-Exerzitien: Raus aus dem Alltag - Rein in Stille und Gebet  
Begleitung: Isabelle Allmendinger SDS, Melanie Kluth SA
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

12. - 14.05.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

"Sich entscheiden" Dieses Wochenende wird uns nicht in Entscheidungsexperten verwandeln, aber durch das Beleuchten verschiedener Dimensionen von „sich entscheiden“, verstärkt unser Workshop hoffentlich die Lust und Freude am Experimentieren mit unseren Entscheidungssituationen. Hauptsächlich werden wir aus der Tradition des heiligen Ignatius, dem geistlichen Meister des „Entscheidens“ Werkzeuge kennen lernen. Erfahrungsberichte von Männern und Frauen, die weitreichende Entscheidungen in Unternehmen oder in ihrem Leben getroffen haben, werden das Wochenende bereichern. (Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren.)

17. - 21.05.2023

Jesuitenkolleg in Innsbruck

Magisfestival  (für alle zwischen 15 und 30 Jahren): Das Magisfestival ist ein bunter Mix aus Glaube, Politik und Musik! Es ist kein klassisches Open Air, kein Weltjugendtag, keine reine Politikveranstaltung, sondern ein Festival der besonderen Art. Du kannst dich auf Workshops und Thinktanks mit inspirierenden Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft freuen, in denen wichtige Zukunftsfragen diskutiert werden und Du deine Meinung einfließen lassen kannst.
Gemeinsam wollen wir auch unseren Glauben feiern und dabei entdecken, was er mit unserem Leben und unseren Fragen zu tun hat. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit in den Tiroler Bergen zu wandern und tolle Aussichten zu genießen oder die wunderschöne Innsbrucker Altstadt zu erkunden. Am Ende eines Festivalstags feiern wir mit viel Musik, sodass Du schnell neue Leute kennenlernen und spannende Gespräche führen kannst. Eben dieser bunte Mix macht das Festival einzigartig und unvergesslich!

17. - 21.05.2023

Kloster Jakobsberg (Ockenheim)

Eine Welt Camp (eine Veranstaltung von "MissionarIn auf Zeit" für alle zurückgekehrten Freiwilligen)

26. - 29.05.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Zeit für unsere Beziehung - Eine Beziehung ist schön und belebend, sie weitet den eigenen Horizont und schenkt Heimatgefühl beim anderen. Eine Beziehung ist aber auch herausfordernd, braucht Aufmerksamkeit und Impulse, damit sich ihr Potential weiter entfalten kann. Diese Tage sind besonders geeignet für Paare, die am Beginn ihrer Partnerschaft oder Familiengründung stehen, mindestens ein Jahr zusammen sind und ihre Partnerschaft vertiefen wollen. Ein Angebot für junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren. Bittet meldet euch als Paar an. 

31.05. - 04.06.2023

Göttingen

weltwärts-Festival: das Festival findet im Rahmen des Jubiläums „15 Jahre weltwärts, 10 Jahre Süd-Nord“ statt und wir werden es mit einem Regionaltreffen in Göttingen verbinden, zu dem alle ehemaligen Freiwilligen herzlich eingeladen sind. Unter anderem wird Trieu gemeinsam mit euch international kochen und über das Thema "Welternährung" sprechen. (weitere Infos bei Theresia - lorbach@jesuitenweltweit.de)

07. - 11.06.2023

Nürnberg

evangelischer Kirchentag 2023

16. - 18.06.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Berg-Wochenende: spirituelle Erneuerung durch Frischluft, Bewegung & Ignatius  
Begleitung: Lioba Hesse, Sr. Nathanja Maria, Felix Schaich SJ
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

23. - 25.06.2023

jesuitenweltweit (Königstr. 64, Nürnberg)

JV-Sommerfest (weitere Infos folgen)

16. - 22.07.2023

Kloster Kirchberg am Wechsel (Niederösterreich)

Feministische Exerzitien (Leitung: Doris Gabriel u. Silke Scharf)

17. - 23.07.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Urlaub & Spirit: Gebet, Berge & Gemeinschaft
Begleitung: Sr. Nathanja Maria, Katharina Fuchs SA
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

20.07. - 06.08.2023

Portugal

MAGiS -Vorprogramm + Weltjugendtag für Teilnehmende zwischen 18 und 35 Jahren(weitere Infos bei Trieu (nguyen@jesuitenweltweit.de))

28. - 31.07.2023

St. Ansgar / Kleiner Michel (Michaelissttraße 5, Hamburg)

Radpilgerfahrt für allePilger sind auf der Suche nach Schätzen. Sie möchten etwas finden. Sie geben sich nicht damit zufrieden, am Ziel anzukommen. Unterwegs suchen sie Vergebung oder Versöhnung, eine neue Orientierung oder Richtung für ihr Leben, eine Hilfe für eine Entscheidung, etwas Abstand, um die eigene Identität zu entdecken oder zu formen, neue Ziele festzulegen, etc.
Eine Pilgerin oder ein Pilger ist unzufrieden und spürt, dass sich unterwegs auf die ein oder andere Weise eine Lösung finden wird. Pilgern ist etwas anderes als Konsum oder die Suche nach Vergnügen oder Genuss. Es ist eine freie Zeit der Reflexion, um die Konsequenzen des eigenen Handelns zu begreifen.

Begleitung: P. Christian Modemann SJ, Hamburg

28.07. - 01.08.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Berufungscoaching - Folge deinem Stern!
Begleitung: Nathalie Rochhart, Felix Schaich SJ
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

30.07. - 05.08.2023

Bildungshaus St. Benedikt, Seitenstetten (Niederösterreich)

Feministische Exerzitien (Leitung: Doris Gabriel u. Claudia Hasibeder)

05. - 12.08.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Exerzitien im Schweigen: neue Kraft tanken und das Leben ordnen 
Begleitung: Felix Schaich SJ, Esther Göbel, Melanie Kluth SA
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

06. - 13.08.2023

Jesuitenkolleg St. Blasien (Fürstabt-Gerbert-Straße 14, 79837 Sankt Blasien, Baden-Württemberg)

Catholic Summer School - ein Angebot für Junge Erwachsene (18-28 Jahre), die mehr über ihren Glauben erfahren möchten.

 

11. - 19.08.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Exerzitien - 8 Tage für junge Erwachsene (17-30 Jahre)

14. - 21.08.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Exerzitien im Schweigen: neue Kraft tanken und das Leben ordnen 
Begleitung: Felix Schaich SJ, Christa Huber CJ, Katharina Fuchs SA
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

20. - 27.08.2023

Lassalle-Haus (Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach, Schweiz)

25.08. - 02.09.2023

Zukunftswerkstatt SJ (Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main)

Exerzitien - 8 Tage für junge Erwachsene (17-30 Jahre)

25. - 27.08.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Sommerspecial für Abenteuerliebende: mit Gott von Alm zu Alm
Begleitung: Sr. Nathanja Maria, Felix Schaich SJ
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

22. - 24.09.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Paar-Wochenende "Du, ich und Gott: Gemeinsam den Glauben leben"
Begleitung: Cornelia und Simon Kopf
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

06. - 08.10.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Berg-Wochenende: Frischluft & Ignatius
Begleitung: Christa Huber CJ, Felix Schaich SJ, Sr. Nathanja Maria
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

20. - 22.10.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Kurz-Exerzitien: Raus aus dem Alltag - Rein in Stille und Gebet  
Begleitung: Sr. Nathanja Maria, Felix Schaich SJ
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

30.10. - 03.11.2023

Bildungshaus Bruder Klaus (Neckarelz Martin-Luther-Straße 14, 74821 Mosbach-Neckarelz)

Familienexerzitien mit Kinderbetreuung Im Sinne ignatianischer Exerzitien gestalten wir diese Woche so, dass Sie genug Zeit für sich und persönliches Gebet, und den Austausch in der Elterngruppe haben. Ihre Kinder sind dabei, haben aber ein eigenes Programm mit religionspädagogischen Elementen und treffen sich mit Ihnen zu den Mahlzeiten,  während einiger Gebetszeiten und einzelner Eucharistiefeiern. 

10. - 12.11.2023

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Kurz-Exerzitien: Raus aus dem Alltag - Rein in Stille und Gebet  
Begleitung: Elisabeth Senfter, Isabelle Allmendinger SDS
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

28.12.2023 - 01.01.2024

Zukunftswerkstatt Innsbruck (Sillgasse 6, 6020 Innsbruck)

Bergsilvester: Schweigend ins neue Jahr
Begleitung: Felix Schaich SJ, Sr. Nathanja Maria
Das Angebot ist für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren.

Du hast noch Vorschläge oder Ideen für die RückkehrerInnen-Arbeit bei JV?

Dann melde dich bei Trieu (nguyen@jesuitenwelweit.de). Vielen Dank!