Zum Inhalt springen
  • Zurück
  • Weiter

Triff Gleichgesinnte

Kennst du das…? Du erzählst von deinem Freiwilligendienst und nach 5 Minuten wechseln deine Zuhörer das Thema?!
Manche Leute sind einfach nicht auf deiner Wellenlänge, können deine Perspektive nicht verstehen oder können mit deinen Themen nichts anfangen?!
Triff Gleichgesinnte, teile Erfahrungen, diskutiere über „deine“ Themen, sammle Inspiration und Motivation!
Klicke auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Regionaltreffen

Treffe ehemalige JEVs/JMVs/JVs, die in deiner Stadt / deiner Region wohnen.

Die nächsten Treffen:
Aktuell sind keine Treffen geplant. Ergreife du die Initiative!

Ländertreffen

Treffe ehemalige Frei­wil­lige, die auch in deinem Ein­satz­land waren. Diese Woch­en­en­den finden in der Je­su­iten­mis­sion in Nürnberg statt.

Die nächsten Treffen:
Aktuell sind keine Treffen geplant. Ergreife du die Initiative!

 

Jahrgangstreffen

Verbringe ein Wochenende mit deinem Jahr­gang bei uns in der Jesuitenmission in Nürnberg.

Die nächsten Treffen:
Aktuell sind keine Treffen geplant. Ergreife du die Initiative!

Sommerfest

Mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen – Mitfreiwillige wiedersehen und alte Freun­de treffen, ehemalige Freiwillige aus anderen Jahrgängen kennenlernen – sich mit globalen Themenbereichen beschäf­tigen – Neues aus den Je­sui­ten­mis­sion­en erfahren. Das alles gab es bei unserem dies­jähri­gen Sommer­fest am 5.-7. Juli 2019 in der Je­suiten­mis­sion Nürn­berg! Eine beson­dere Neu­ig­keit: Die Grün­dung der JEV-JV-Aktiv!-Gruppe.

Exerzitien

... für alle ehemaligen Freiwilligen, die mitten im Alltag ein paar Tage Zeit für sich und für Gott nehmen wollen. Weitere Infos und Anmeldung bei Trieu (nguyen@jesuitenmission.de).

Termine:

  • 21.-24. November 2019, ignatianische Kurzexerzitien, Ort: Hochsthal (Frankische Schweiz)

Newsletter

Vier mal im Jahr verschicken wir einen Newsletter mit allen aktuellen In­for­ma­tionen zu Jesuit Volunteers, den Je­sui­ten­mis­sion­en in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz so­wie zu an­deren Ver­an­staltung­en. Du kannst dir hier den aktuellen Newsletters an­schauen. Schreibe bitte eine E-Mail an jesuitvolunteers@jesuitenmission.de, wenn du dich für den Newsletter an- oder abmelden möchtest.

Interessierst du dich für ein Treffen oder möchtest du selbst etwas in deiner Region oder für deinen Jahrgang mitorganisieren?
Dann melde dich bei Trieu (nguyen@jesuitenmission.de).

Teile deine Erfahrungen

... bei den Seminaren

Für folgende Seminare suchen wir noch ehemalige Freiwillige, die ihre Einsatzstelle vorstellen und von ihren Erfahrungen berichten möchten:

  • Orientierungsseminar vom 06.-08.12.2019 in Nürnberg
  • 1. Vorbereitungsseminar vom 07.-09.02.2020 in Nürnberg

Hast du Zeit & Lust? Dann melde dich bei Theresia: Jesuitvolunteers@jesuitenmission.de!

... mit den Interessierten

Deine Erfahrungen sind ein wertvoller Schatz und es gilt diesen zu teilen. Nicht jede/r hat die Möglichkeit, ein Jahr anders zu leben und eine andere Kultur kennen zu lernen. Deine Einblicke und Perspektiven können sehr interessant für viele sein!

Was kannst du konkret tun?

  • In deiner alten Schule, in der Hochschulgemeinde (KHG/KSG) oder deiner Pfarrgemeinde von deinen Erfahrungen und von "Jesuit Volunteers" erzählen.
  • Einen Beitrag für ein Pfarrblatt oder eine regionale Zeitung schreiben.

Viele Bewerber werden durch direkte Kontakte auf "Jesuit Volunteers" aufmerksam und erfahren so von der Möglichkeit unseres Freiwilligendienstes. Erzähle also möglichst vielen in deinem Umfeld von deinem Freiwilligenjahr!

Sicher hast du noch mehr Ideen! Melde dich einfach bei Trieu (ngyuen@jesuitenmission.de). Er kann dich mit Flyern, unserer JV-Power-Point oder unserem JV-„Werbeplakat" versorgen. Herzlichen Dank schon jetzt für dein Engagement!

Bring dich ein und lass dich inspirieren!

Comeback-Programm

Alle ehemaligen JEVs, JMVs und JVs haben die Möglichkeit, im Sommer für 2 bis 3 Monate an einem Kurz-Freiwilligeneinsatz teilzunehmen. Es stehen derzeit zwei Einsatzstellen zur Auswahl: In Kirgistan würdet ihr ein Sommerlager für Menschen mit Behinderung, Waisen, Kinder und Jugendliche am Issyk Kul See mitorganisieren und durchführen. In Vietnam unterrichtet ihr in einer Sommersprachschule Englisch, um zukünftigen KatechetInnen, Priestern und Ordensleuten zu ermöglichen, internationale Sprachrohre für die Minderheiten ihres Landes zu werden. Je nach Bedarf gibt es auch noch andere Einsatzstellen.
Bitte meldet euch bei Interesse bei Trieu: nguyen@jesuitenmission.de (Anmeldungen für Sommer 2020 sind bis Januar 2020 möglich).

Engagement-Ideen

„Wenn einer alleine träumt ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen so ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit!“
(Dom Hélder Câmara)

Erzähle anderen von deinem „Traum“, von deinen Beweggründen für dein Engagement. Vielleicht zieht es weitere Kreise, motiviert auch andere und wir können gemeinsam eine neue Wirklichkeit schaffen.

Jeder Tag ist zum Verändern da

Annelie setzt nicht nur im Alltag bewusstere Lebensformen um ...

WEITERLESEN

Bildung - Schlüssel für eine gerechtere Welt

Aufgrund der Erlebnisse während seines Freiwilligendienstes engagiert sich Benedikts für mehr Gerechtigkeit und Bildungschancen.

WEITERLESEN

Man kann hier und jetzt etwas tun

Nach seiner Rückkehr engagiert sich Sebastian u.a. in der neuen J(E)V-Aktiv Gruppe für die Vernetzung von zukünftigen, aktuellen und zurückgekehrten Freiwilligen.

WEITERLESEN

Impuls des Monats

Ob Urlaubsflug oder Dienstreise: In vielen Situationen können wir Emissionen von Treibhausgasen kaum vermeiden, aber zumindest „ausgleichen“. Mit dem CO2-Rechner der Jesuitenmission seid ihr eingeladen, dem Aufruf von Papst Franziskus zu „einer neuen und universellen Solidarität“ zu folgen: Solidarität mit jenen, die am schlimmsten unter den Auswirkungen der menschgemachten Klimakrise leiden. Die Klimaschutzprojekte der Jesuitenmission tragen dazu bei, den CO2-Ausstoß durch Aufforstung zu verringern – und sie unterstützen die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens. Sie mindern Armut vor Ort, indem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven schaffen.

Errechnet euren CO2-Fußabdruck und spendet die Summe zum Ausgleich! Das Geld fließt in ein Ökologie-Projekt der Jesuiten in Kambodscha und in das „Watershed“-Programm in Maharashtra / Indien.

Veranstaltungen

in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Deutschland

22.11.2019

Jesuitenmission Nürnberg (Königstr. 64, 90402 Nürnberg)

#NiceToMeetYou:"Concordia: Der Hoffnung ein Zuhause geben" mit Markus Inama SJ

22.-23.11.2019

Jugendgästehaus Bamberg (Unterer Kaulberg 30, 96049 Bamberg)

02. - 04.12.2019

Leipzig

"Erfahren. Hinterfragen. Neu denken – Reflexionsprozesse gestalten" (Fortbildung des Konzeptwerks Neue Ökonomie)

06.12.2019

Jesuitenmission Nürnberg (Königstr. 64, 90402 Nürnberg)

#NiceToMeetYou:"Vernissage: die Bergpredigt in Bildern des indischen Künstlers Jyoti Sahi" mit Gabriele von Schoeler und Joe Übelmesser SJ

06.12.2019, 15 Uhr

Caritas-Pirckheimer Haus (Königstraße 64, 90402 Nürnberg)

"Illegale Migration Afrika-Europa und der Kampf gegen Fluchtursachen: Verwaltung, Forschung und Praxis im Dialog" – Podiumsdiskussion mit Jörg Alt SJ und VertreterInnen verschiedener Bundesministerien

13. - 16.02.2020

Jugendhaus St. Josef im Kloster Reute (Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee)

Besinnungstage für rückgekehrte Freiwillige unter dem Titel "Herr, gib mir Geduld, aber zackig!“

09. - 12.04.2020

Thomas-Morus-Haus in Hilders bei Fulda

Ehemalige J(E)Vs gestalten ein Wochenende entlang des roten Fadens der Osterliturgie. Eine Anmeldung ist bis 31.01.20 möglich. Hier findet ihr weitere Informationen und das Anmeldeformular.

Österreich

15.11.2019, 18:30 Uhr

Werktagskapelle der Jesuitenkirche (Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien)

Magismesse: P. Markus Inama SJ berichtet von einem neuen Concordia Projekt in Bulgarien

13.12.2019, 18:30 Uhr

Werktagskapelle der Jesuitenkirche (Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien)

Magismesse: Weihnachts- und Adventfeier

Schweiz

03.12.2019, 18 Uhr

aki (Hirschengraben 86, 8001 Zürich)

Einladung zum Tee – Einblick in Teeproduktion und -handel sowie die Arbeit der Jesuiten in den Teeplantagen von Assam

Du hast noch Vorschläge oder Ideen für die RückkehrerInnen-Arbeit bei JV?

Dann melde dich bei Trieu (ngyuen@jesuitenmission.de). Vielen Dank!